04.09.2009

Bull & Bear-Klettern (Sparkasse Memmingen) - Pause auf dem Weg nach Oberbayern

Hier klicken für Vollbild-Anzeige

links for 2009-09-04



  • OG: Johnny stellt hier bdar, wie der ablauf der Primacell-Abmahnung dar. Ich halte sein Vorgehen für vollkommen korrekt - auch wenn der artikel offline gehen sollte. Ob Primacell mit der ganzen Sche glücklich wird, bezweifle ich. Die aufmerksamkeit, dei das bringt dürfte so oder so schädlich sein.








  • What will happen with this once Google Wave comes?
    ---
    What's a "flow"?

    Flows organize your group communication in Shareflow. You create a flow, give it a name, and invite who you want to participate.

    Some people think of flows as "folders" for organizing group communication. For example, a flow can focus on a particular topic, such as "hiring" or "marketing".

    You can also create a flow to be more like an open-ended chat room. Flows give you the flexibility to be as focused as you want to be, with the people who matter most.




  • TweetMic is a simple and intuitive Twitter client app for the iPhone that allows you to make high-quality audio recordings or "Tweetcasts" and publish them directly to Twitter. There is no limit to how much you can record and you don't need to sign up for any additional service to start using TweetMic.




  • My comment:

    Well,

    I think we are talking 'social' here. Which mainly applies to the relationship of persons (companies cannot blog, companies cannot be 'social', only peple can blog or be social).

    So the questions are really:
    - how is sharing handled within the company?
    - hos is sharing handled between the company, its customers and partners?

    As far as sharing to the outside goes each 'communicator' would have to know where the limit is between 'saying what I see and think' and 'giving away information that is business relevant'.

    Only because I read your blog and bookmarks and because you read mine - we could never swap positions (although we worked like one brain at DLD ;) ).

    So just because you 'sahre' you are not giving away stuff. You show what you think and though that become a valuable conversation partner for others.

    "Valueable conversations" is what used to be called "work" in the 'old economy'.





  • (tags: karriere gtd)




  • (tags: humor)

02.09.2009

Gratis Blockcheck 18: querverweis-Blog


In loser Folge gibt es hier kostenlos einen Blogcheck. Bewerbung hier.
* Ich berate individuell oder auch Firmen gerne zu Blog- und Social-Web-Fragen. (Auch Vorträge, Schulungen etc.) 

* Nächster Blogworkshop: Bei Ihnen? Ich hab da ein interessantes Partnermodell ;)
***

***
Basti von querverweis schreibt:
Wie ist das Design?
Wie ist der Aufbau generell und die angezeigten "Funktionen"?

Es handelt sich um ein von ihm selbst erstelltes Theme.

***
Zum Theme:
Ich hab hier einen 22 Zoll Querformat Schirm und da dehnt sich die rechte Spalte extrem breit, d.h. der größte Teil meines Bildschirms wird durch Tagcloud und schwarz dominiert und die restlicehn 50% teilen sich die beiden anderen Spalten.

Die Typographie finde ich sehr schön die Schriftgröße rechts ist optimal, die links ist zwar klein aber durch die klare Schrifttype noch OK (gleich groß wie links wäre denke ich auch OK).

Grundsätzlich Googleanzeigen in jeden Artikel einbinden finde ich unschön. rechnet sich das wirklich?

Das Thema neuste/weiter Artikel ist kitzlig. Ich würd nur die Artikel auflisten, die nicht auf Seite 1 sind oder zumindest beide Kategorien zusammenwerfen. an sich sollte da eher sowas wie 'die beliebtesten Artikel oder die meistdiskutierten Artikel hin.

Die Suchfunktion würde ich ganz oben hin tun, ansonsten ist die Sequenz der Seitenleiste prima so.

12 Blogreaktionen und 6 in den letzen 3 Monaten sind natürlich nicht so der Hit, da hilft nur: dranbleben und großzügig rauslinken.

Ob das Blog mits einer leichten PR/GEwinnspielneigung für viele attraktiv ist, ist die Feage. Vielleicht fallen dir ja noch andere Themen ein ;)

***
In der Blogcheck Pipeline:
* http://rowi.standardleitweg.de
* http://www.westaflex-forum.de/
* http://medialdigital.de
* http://www.raibalustenau.at/blog
* http://www.spirofrog.de/blog/
* http://www.kulturlabskaus.de
* http://www.maiak.info
* http://www.art-for-eye.de
* htp://cluetrainpr.de
* http://www.coach-im-netz.de

"Wir sind alle Gefährder" - Neusprech im Überwachungsstaat (Martin Haase)



25C3: Neusprech im Überwachungsstaat (Martin Haase)

Eagle-Eye: Konkurrenz für Google Streetview?

Kürzlich hab ich fälschlicherweise getwittert, dass Google Streetview meine Stadt besucht. Alarbmiert ahtte mich ein Bekannter. ich sah dann auch das Fahrzeug, erkannte es aber nicht als Fotofahrzeug, weil es anders aussah als de Googlefahrzeuge.

Es war auch keins.

Die PM der Stadt:

„Eagle-Eye“ Testbefahrung in Vaihingen an der Enz

Vergangenen Freitag (28. August 2009) wurde auf einer Teststrecke von rund 1,2 Kilometern der Straßenzustand erfasst.
Mit „Adleraugen“ war das Messfahrzeug der Firma Eagle-Eye-Technologies unter Einsatz spezieller Aufnahmetechnik entlang der Heilbronner Straße, Stuttgarter Straße, Mühlstraße und Kirchgasse im Einsatz. In knapp drei Stunden haben zwölf hoch auflösende Kameras mit einer Rundumsicht die Straßenzüge elektronisch vermessen. Der Sprinter „Eagle Eye“ war unterwegs um die Bestandsdaten der Gehwege, Parkbuchten, Straßenbegleitgrün, Beleuchtung und Verkehrszeichen zu erfassen.

Die Berliner Firma Eagle-Eye-Technologies hat ein Verfahren ermittelt, das mit Hilfe eines speziellen Messverfahrens bauliche Bestands- und Zustandsdaten der Straßen ermitteln kann. „Diese Art der Erfassung und Bewertung hilft uns bei einer optimierten Erhaltungsplanung und der effektiven Verwendung der zur Verfügung stehenden Finanzmittel“, so Werner Oswald vom städtischen Tiefbauamt. Im Zuge der Einführung des Neuen Haushaltswesens in den Kommunen ist auch das Infrastrukturvermögen der Stadt zu bestimmen.

Dafür muss unter anderem der Bestand sämtlicher Straßen aufgenommen werden. Die bei der Befahrung aufgenommenen Bilder und Daten werden nur von der Firma und von der Stadt Vaihingen an der Enz ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.


Wir halten fest: es wird das selbe erfasst wie durch Google, allerdings hat nur die Stadt Zugriff auf die Daten, d.h. man kann als Bürger auch nicht sehen, was da fotografiert wurde und weiß auch nicht ganz genau, ob auch nur das Straßenbauemt Zugriff hat oder auf Anfrage auch Ordnungsamt und Polizei?

Ehrlich gesagt hab ich es dann lieber bei Google, wo ich es sehen und ggf runternehmen lassen kann.

Xing, Palm Pre und der einflussraum von Social web & Medien - links for 2009-09-02

Workshop in Stuttgart: Weblogs im Business - 23.09.2009

Beginn:
Mi, 23.09.2009, 10:00
Ende:
Mi, 23.09.2009, 17:00
Ort:
Lightwerk GmbH, Schulze-Delitzsch-Str. 38, , 70565, Stuttgart, Deutschland

* * * Anmeldung über * * *
http://www.lightwerk.com/schulung-beratung/anmeldung-schulungen/online-anmeldung.html

Preisinfo:
http://www.lightwerk.com/schulung-beratung/workshopweblogsimbusiness.html

XING: Event: Weblogs im Business [kostenpflichtig] - 23.09.2009 - Events | XING

01.09.2009

Big Brother war gestern: Facebook, Twitter und deine Mammi

DAS ist natüüürlich nur Satire.
(Und manche Leute machen sich Sorgen, dass ARBEITGEBER oder das Innenministerium da suchen ;) )


Facebook, Twitter Revolutionizing How Parents Stalk Their College-Aged Kids

Facebook, Twitter Revolutionizing How Parents Stalk Their College-Aged Kids | The Onion - America's Finest News Source

Freelance Camp, Jobs mit XING, Facebook Marketing Tipps - links for 2009-09-01

MAKIme - Connecting.Business.Travelers

MAKIme - Connecting.Business.Travelers ist eine Art 'Dopplr meets Kontaktbörse' für Geschäftsreisende.

In frenmden Städten sollen Gleichgesinnte zusammengebracht werden.

Meine Erfahrung ist, dass im Umfeld von Geschäftsreisen kein Mangel an sozialen Gelegenheiten ist, aber wer wirklich das Problem hat.

Meine Bemerkungen:

- Warum darf ich mich nur mit komplettem Geburtsdatum anmelden? (Was wird mir da sonst noch vermittelt? ;) )
- Hat ein bisschen den Touch einer Partnervermittlung, oder?
- Ist eine Massenfrage, ich würde baldmöglichst Facebook-Connect einbauen udn eine XING-App basteln.
- So wie ich das 'deutrsceh Businesswesen' kenne sind viele nicht gewillt, iher daten da reinzuhacken (weswegen Dopplr und andere lonkalservices in D ja auf die Geeks beschränkt blieben.
- Zumal könnten hier 'Firmeninterna' berührt sein (20 VW-Manager sind heute in Zuffenhausen? Ja was denn?)
- Das Ding braucht dann deringend Schnittsteleln außer zu XING und FB auch zu Dopplr, Plazes, Brightkite, ggf. fireegale (das ich nie GANZ verstanden habe ;) )

Summary: Ich denke: Zu früh und wenn dann nur mit Anbindung an bestehende Dienste machbar.