03.12.2007

Xing Lifestreams + password protected RSS

Summary: The Germany based business social network XING has introduced a lifestream option where you can see changes made in the profiles of direct contacts - and chose what not to unveil... We will see how the German pbublic will react to that. I have some ideas what reactions will be ;)

You might be able to deduce how to subscribe to password protected RSS from the following ;)

Updates:
- There is a report that even people who opt out show up in the stream. (re-update: This seems to be a buffering problem as entries in the rss of your contacts are not deleted when you exclude the info. But no new items seem to be added.)
- Mr Topf remarks (German) that the XINGblog has no note on the change yet. It was in the XING-News though this morning.




Als Facebook damals den Lifestream einführt schlugen die Wogen bei den Nutzerinen und Nutzen hoch. Nun hat das Business Social Network Xing ein ähnliches Featuire eingeführt. Ich bin ja gespannt auf die Reaktionen.

Als problematisch könnte man einstufen, dass man automatisch im Stream auftaucht und nicht explizit bestimmte Streams festlegen muss, die man publizieren möchte.

Xings Info dazu:

Neues aus meinem Netzwerk

In der "Neues aus meinem Netzwerk" Infobox werden nur Ereignisse/Änderungen von Ihren direkten Kontakten angezeigt. Welche Änderungen/Ereignisse von Ihnen für Ihre Kontakte sichtbar sind, können Sie in Ihren Einstellungen zur Privatsphäre festlegen.

Folgende Informationen von Ihnen werden nicht angezeigt:
- XING-Nachrichten (gesendet und empfangen)
- Unbestätigte Kontaktanfragen (gesendet und empfangen)
- Gelöschte Kontakte und abgelehnte Kontaktanfragen
- Nicht öffentliche Gruppen und neue Gruppenartikel
- Nicht öffentliche Termine


(Hervorherbung von XING)

Mein 'Radar' zeigt grade an:
- V. ist der 'Typo 3 Association' beigetreten
- drei meiner Kontakte haben neue Kontakte, die ich nicht kenne (aber ich sehe Name und Firma)
- B. sucht Developer (surprise ;) )

Als RSS kann ich das ganze auch abonnieren, das ist hübsch. wird doch gleich mal gemacht.

Man findet das Xing-RSS-Link wenn man auf der Startseite unter dem Lifestream auf 'mehr' klickt'.

Ich hab nur den Verdacht, dass mein Google Reader passwortgeschütze RSS-Feeds nicht kann - genau. Also jetzt: entweder Bloglines dazu benutzen oder anderswie lösen, mal sehen.

Hier die Anleitung für Bloglines:
Das Muster lautet:
http://[username]:[password]@[domain]/[path]

Also
https://meinxinglogin:meinxingpasswort@www.xing.com/protect/stories

Mal testen ;)

Geht in Bloglines.

Dort sollte man allerdings darauf achten, dass der betreffende Ordne auf 'privat' gestellt ist. Nicht nur, weil Username und Pass im Klartext in der FeedURL stehen, sondern auch, weil manche Leute es sicher nicht toll fänden, wenn man ihren Lifestream publiziert.

Ich hab jetzt dort einen Ordner mit dem schönen Namen '- 0 my networks', der dank dieser Konstruktion ganz oben steht und aktuell 88 XING-Items enthält.

Also so bekommt man einen ganz guten Überblick, was grade im Netzwerk los ist aber gegebenenfalls eben auch, wer grade mit wem Geschäfte macht oder sich unterhält.

Ich bleibe gespannt auf die Reaktionen ;)

02.12.2007

Video "WochenShow 21 (Selbstmanagement 1)"

Generalprobe des 'Schnupperabends' des Selbstmanagement-Workshops, der in Second Life stattfindet.


Link: sevenload.com


Video "WochenShow 21 (Selbstmanagement 1)" von OliverG | sevenload

Vom eigentlichen Workshop gibt es auch noch ein Soundfile (zumindest von dem was ich erzähle), das gibt es bei Gelegenheit.

Update: Das Link zum Podcast.

Maintenane - Bauarbeiten

Sorry for the 'old' english posts in the RSS feed, I retagged some posts and thus they were inserted in the RSS-Feed again.
This may happen in the future, too.
So there will be reruns but usually no writer's strike ;)
***
Tschulidgung für die antiken Postings im RSS-Feed, ich hab ein paar englische Postings entsprechend getagged und so tauchen sie da auf.
Das kann bei anderen Tag-Themen immer mal wieder passieren.
Wenn das TV Wiederholungen darf, darf ich das sicher auch mal, ne?
Danke.